Stuhl – Elastase

Die Pankreas-Elastase ist ein Verdauungsenzym der Bauchspeicheldrüse (Pankreas), was in den Darm abgegeben wird und dort Eiweisse spaltet. Zunächst ist es inaktiv und wird im Darm aktiviert. Nach Spaltung der Eiweisse können sie effektiv über die Darmschleimhaut in das Blut aufgenommen werden. Die Pankreas-Elastase verbleibt dagegen im Darm und wird mit dem Stuhl ausgeschieden. Daher ist die Menge an Elastase im Stuhl ein Hinweis auf die Funktionsfähigkeit der Bauchspeicheldrüse.

Erhöhte Werte

Erhöhte Werte im Stuhl haben keine medizinische Bedeutung.

Erniedrigte Werte

Erniedrigte Werte der Pankreas-Elastase im Stuhl kommen u.a. vor bei:

  • Pankreasinsuffizienz durch Entzündung, Tumore, Zysten, nach Bauchoperationen
  • Alkoholismus
  • Mukoviszidose

Referenzbereich

  • > 200 ug/1g Stuhl

Mehr Informationen