Anti-CCP

Bedeutung

Anti-CCP steht für cyclische Citrullin-Peptid Antikörper. Es wird bei Verdacht auf rheumatoide Arthritis bestimmt und besitzt im Gegensatz zum klassischen Rheumafaktor eine höhere Spezifität. Das bedeutet, dass sich bei Nicht-Betroffenen in den meisten Fällen auch keine CCP-Antikörper nachweisen lassen. Weiterhin ist Anti-CCP schon in einem sehr frühen Krankheitsstadium nachweisbar und korreliert mit der Schwere der Gelenkschädigungen.

Anti CCP erhöht

Ursachen für erhöhte Werte können u.a. sein:

  • Rheumatoide Arthritis

Anti CCP erniedrigt

Niedrige Werte haben keine medizinische Relevanz.

Referenzbereich

Der krankhafte Bereich liegt bei über 20 U/ml.